English

Blücher Denkmal, Kaub

Blücher Denkmal in Kaub
Blücher Denkmal, Kaub

Das Kauber Denkmal zeigt den Feldmarschall historisch echt, in seiner üblichen Felduniform während der Freiheitskriege 1813-1815. Am 18. Juni, dem Jahrestag der denkwürdigen Schlacht von Waterloo, wurde im Jahre 1894 das Blücher- Denkmal am Kauber Rheinufer feierlich enthüllt. Hier begann der berühmte Rheinübergang Blüchers in der Neujahrsnacht 1813/14. Der Entwurf für die vier Meter hohe Bronzeskulptur auf gleich hohem Granitsockel stammt von dem bekannten Berliner Bildhauer Professor Friedrich Schaper, den Bronzeguss besorgte die Gladenbecksche Gießerei aus Berlin-Friedrichshagen.