English

Karmeliterkirche, Boppard

Im Innern der Kirche
Im Innern der Kirche

Die Kirche des ehemaligen Karmeliterklosters in Boppard ist einweiteres Hauptwerk der Kirchenarchitektur des 14. Jahrhunderts am Mittelrhein. Nach Köln (1249) und Würzburg (1250) war Boppard die drittälteste Ordensniederlassung der Karmeliter in Deutschland. Neben der architektonisch interessanten Bauweise sind das geschnitzte spätgotische Chorgestühl ebenso wie die Steinkanzel von 1460 und ein eleganter Dreisitz von 1470/80 sehenswert.

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten finden Sie auf der Webseite

 

 

Infos

  • In der Konzertreihe RheinVokal finden jedes Jahr klassische Konzerte statt