English

Kurfürstlich Burg, Boppard

Kurtrierische Burg in Boppard
Kurtrierische Burg, Boppard

Die Burg in Boppard, eine der wuchtigsten Wehrbauten am Mittelrhein, wurde Ende des 13. Jahrhunderts als Trutzund Zwingburg errichtet. Sie beherbergt das Museum der Stadt, das insbesondere die Entwicklung der weltbekannten Thonet-Stühle zeigt. Der Erfinder der geschwungenen Kaffeehausstühle ist ein Sohn der Stadt Boppard.

Öffnungszeiten

  • wird z. Zt. im Rahmen ds Welterbeprogammes des Bundes renoviert 
  • während der Bauzeit bis Ende 2014/Anfang 2015 ist das Museum geschlossen